Nach 27Jahren fällt die Mauer zwischen der BRD und der DDR.

Für Agronomia – als ehemaliges Ost-Corps – ist dies in vielerlei Hinsicht bedeutsam. Zum Einen vereinfacht sich der Kontakt zu Corpsbrüdern in der DDR. Reisefreiheit ist absehbar. Die Frage nach einer Rückkehr nach Halle geht auch Manchem durch den Kopf.

Und als Stadt im ‘Zonenrandgebiet’ erlebt Göttingen und erleben die Agronomen den Mauerfall auf ganz besondere Art.