Im Wintersemester 1948/49 hatten sich an der Georg-August-Universität Göttingen mehrere Landwirtschaftsstudenten zu einer “Naturwissenschaftlich-Landwirtschaftlichen Vereinigung Demetria” zusammen geschlossen. Im April 1949 wurde diese vom englischen Universitäts-Kontrolloffizier zugelassen.

Kontakt zu den Altherrenschaften des Corps Agronomia Halle und der Göttinger Turnerschaft Mündenia entstand. Beiden Altherrenschaften übernahmen gemeinsam die Patenschaft der jungen Vereinigung und unterstützten diese.