Zum Hauptinhalt springen

150. Stiftungsfest

Vom 15.-17. Februar feiert Agronomia sein 150. Stiftungsfest mit Commers, Festakt, Ball und Frühschoppen. Einige Bilder sind hier. Auf dem Ball vergnügen sich über 350 Agronomen und Gäste.

Bologna-Prozess

Mit der Sorbonne-Erklärung wird der Bologna-Prozess eingeleitet. Für Studenten bedeutet das ein stärker verschultes Studium. Die Verbindungen werden die Tagesabläufe und das Semesterprogramm anpassen müssen. Für Agronomia wird das zum Beispiel in 2005 das Ende des täglichen gemeinsamen Mittagstisch auf dem Haus, zubereitet von unserer Köchin, bedeuten.

EIn Haus in Berlin

Das Haus des Corps Agraria Berlin wird den noch lebenden Mitgliedern und Witwen zurückgegeben. Das schwer renovierungsbedürftige Haus wird schließlich veräußert. Die Berliner Agraren und Corpsschwestern beschenken Agronomia mit einem Großteil des Erlöses für Renovierung und Erhalt des Hause am Friedländer Weg. Ein weiterer Teil wird zur Stiftung Agraria.