Liebe Corpsbrüder,
 
die vorlesungsfreie Zeit haben F Schmieding, F Holtz II, F Langshausen und IaCB Companie genutzt, um eine spontane Fahrt nach Braunschweig zu unternehmen. Nach einem feuchtfröhlichem Empfang beim Corps Teutonia-Hercynia ging es gemeinsam mit den Teften in die Innenstadt, um das Nachtleben etwas zu erkunden. Nach einer kleinen abschließenden Bummeltour ging es wieder zurück auf das Teftenhaus, wo der Abend bei lustigen Gesprächen beendet wurde. Am nächsten Morgen lud uns, durch Abwesenheit und eine offene Haustüre, das Corps Marchia zu einem Frühstücksweizen ein. Anschließend ging es wieder zurück, mit dem festen Vorhaben, auch andere Städt rund um Göttingen weiter erkunden zu wollen.